Was für eine Mega-Tour mit Biker & Adventure! Wir haben uns am 3. Juli in Rottenburg getroffen und sind gemeinsam über die Schwäbische Alb und das Allgäu nach Tirol gefahren: Unser Tourguide Daniel, Gabi, Bernd, Frank, Herbert, Thomas und ich.

Unser Ziel waren die Dolomiten und wir sind in den paar Tagen 18 Pässe gefahren! Als Einsteiger-Tour schon mal eine echte Ansage!

Genieße das Motorradfahren bei strahlendem Sonnenschein in Südtirol. Na ja, das mit der Sonne musste sich ab dem zweiten Tag erst entwickeln. Aber dann auch gleich mit über 30 Grad. Dafür dann am Abreisetag ordentlich Regen…

Entdecke mit uns die malerische Region um Bozen und Meran auf abenteuerlichen Nebenstraßen, um die atemberaubende Landschaft Südtirols zu erleben. Spüre den Fahrtwind, während wir uns mutig an die ersten einfacheren Pässe der Südtiroler Alpen heranwagen.

Tag 1

Die erste Teilstrecke führt uns über die Schwäbische Alb, Richtung Bodensee und durchs Allgäu in die Region Arlberg, wo unsere Freunde im Hotel Post wie immer mit einem Stiefelbier auf uns warten. (ca. 300 km)

  • Schnepfegg
  • Hochtannbergpass
  • Flexenpass
  • Arlbergpass

Tag 2

Durchs Inn- und Ötztal führt unsere Tour weiter Richtung Südosten nach Sölden und hoch auf‘s Timmelsjoch von wo aus wir ins Passeiertal gelangen. Weiter geht’s über den Jaufenpass und das Penser Joch durch Südtirol nach Bozen. Die heutige Tagesetappe endet in unserem Basishotel in Petersberg, wo uns ein schöner Wellnessbereich und ein leckeres Abendessen erwartet. (ca. 270 km)

  • Timmelsjoch
  • Jaufenpass
  • Penser Joch
  • Jochgrimm

Tag 3

Heute starten wir zum Highlight unserer Tour in Richtung Dolomiten. Vorbei am Karersee durch die bekannten Skiorte Canazei, Arraba und Covara umrunden wir das imposante Sellajoch. Über St. Ulrich und Kastelruth kehren wir wieder zurück nach Petersberg. (ca. 190 km)

  • Karerpass
  • Pordoipass
  • Campolongopass
  • Grödner Joch
  • Nigerpass

Tag 4

Die Fahrt führt südlich von Bozen zum Mendelpass, wieder Richtung Meran und ins Vinschgau. Vorbei am Reschensee erreichen wir wieder unser Hotel in Strengen am Arlberg. (ca. 280 km)

  • Mendelpass
  • Gampenjoch
  • Reschenpass
  • Norbertshöhe

Tag 5

Unsere Heimreise erfolgt über das Hahntennjoch und durchs Lechtal. Durchs Allgäu fahren wir zurück an unseren Ausgangspunkt in Tübingen.

  • Hahntennjoch

Unsere Routen führen uns durch endlose Almwiesen und duftende Lärchenwälder der weiten Hochfläche zwischen Meran und Bozen, mit einem fantastischen Blick auf die majestätischen Dolomiten. Wir passieren Sehenswürdigkeiten wie den Reschensee und den Kalterer See, und befahren mühelos die Pässe Brennerpass, Nigerpass, Jaufenpass und Penser Joch.

Freue dich auf unser charmantes 4-Sterne-Hotel, umgeben von der einzigartigen Dolomitenkulisse, in einem idyllischen Bergdorf. Hier erwartet uns ein entspannter Aufenthalt mit einem neu renovierten Wellnessbereich samt Panoramablick, Whirlpool und Hallenbad.

In einigen Tagen wird es auch ein Video geben: https://www.youtube.com/@LeoUnterweGS